Kewatec Aluboat

EINE HANSESTADT NACH DER ANDEREN: EIN BOOT FÜR DIE DANZIGER LOTSEN

6.2.2019

Der Verkaufsleiter von Oy Kewatec AluBoat Ab, Jan Wargh, hat am 5. Februar 2019 in Danzig, Polen, einen Vertrag über die Lieferung eines Kewatec Pilot 1620 -Lotsenbootes mit den Vertretern der Gesellschaft Gdansk Pilot Sp. Z o.o. Marek Torbicki und Mariusz Narkiewicz und mit der Vertreterin des Finanzierers des Geschäftes, Alica Cymbaluk, unterschrieben. Das Boot wird im Frühjahr 2020 geliefert.

Pilot 1620 ist ein schnelles Lotsenboot (Spitzengeschwindigkeit 27 Knoten), das für einen harten Gebrauch in rauen Verhältnissen konzipiert wurde. Neben den nordischen Ländern wird es auch in Deutschland eingesetzt.

Die Interessenten hatten zuvor in Schweden nachgefragt und Gutes über Pilot 1620 gehört. Dann wurde das Boot in Finnland Probe gefahren. All das hat den Kunden davon überzeugt, dass es hier um das richtige Lotsenboot auch für die Danziger Gewässer gäbe.

Der eigentliche polnische Partner des Vertrages ist die Firma mLeasing, und um die Finanzierung des Geschäftes kümmert sich die Gesellschaft mFinanse. Die beiden gehören zum Konzern mBank. Auch der Finanzierer freut sich über ein neuartiges Produkt auf ihrer Palette.

Durch dieses Geschäft wird Kewatec bald schon in einer zweiten Hansestadt an der südlichen Ostsee vertreten: Gegen Ende des Jahres 2018 wurde nach Rostock ein in Kokkola gebautes Fischereiaufsichtsboot geliefert, und jetzt wird ein Lotsenboot für die Danziger Lotsen gebaut.

Die Ostsee ist nach wie vor ein natürliches Milieu für Geschäfte, die allen nützen.